Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Schwimmen WM in Kasan 
Hausding muss Finale abbrechen         
                                       
Wasserspringer Patrick Hausding hat das
Finale vom 3-m-Brett bei der WM in Ka- 
san abbrechen müssen. Er beendete den  
Endkampf nach dem ersten von sechs     
Durchgängen. Hausding hatte sich am    
Vortag beim Einspringen verletzt und   
dabei die Zehennägel abgerissen sowie  
Schürfwunden am Bein erlitten. Es sieg-
te der Chinese He Chao.                
                                       
Nora Subschinski verpasste das erhoffte
direkte Olympiaticket. Sie scheiterte  
im Halbfinale vom 3-m-Brett als 15. an 
der Finalhürde. Tina Punzel hatte noch 
nicht einmal den Vorkampf überstanden. 
                                       
801 <                             > 803
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau