Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Sport: Tour de France 
Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour
                                       
Christopher Froome hat zum vierten Mal 
nach 2013, 2015 und 2016 die Tour der  
France gewonnen. Bei der 104.Ausgabe   
der Großen Schleife lag der Brite in   
Paris nach insgesamt 3540 Kilometern 54
Sekunden vor dem Kolumbianer Rigoberto 
Uran. Der Gesamtführende wurde wie üb- 
lich auf der letzten Etappe nicht mehr 
attackiert, vielmehr erwies das Feld   
ihm die Ehre.                          
                                       
Den Tagessieg auf den Champs-Elysees in
der Hauptstadt sicherte sich der Nie-  
derländer Dylan Groenewegen. Der deut- 
sche Sprinter Andre Greipel wurde auf  
der Abschlussetappe Zweiter.           
801 <                             > 803
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau