Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

           Extra: Die Oscars 
Geschichte: Langes Warten              
                                       
Martin Scorsese wurde lange auf die    
Geduldsprobe gestellt. Nach seiner     
ersten Oscar-Nominierung als Regisseur 
(1981, "Wie ein wilder Stier") war er  
noch sieben Mal nominiert (darunter    
auch als Autor), ehe er 2007 für den   
Mafia-Thriller "Departed" seinen ersten
Oscar in Empfang nehmen konnte.        
                                       
Al Pacino schaffte es erst im 8.Anlauf 
mit "Der Duft der Frauen" (1993) - 20  
Jahre nach der ersten Nominierung. Noch
länger wartete der US-Komponist Randy  
Newman. Seine 16.Nominierung (2002 für 
den Song "If I Didn't Have You" aus dem
Film "Die Monster AG") brachte Gold.   
801 <<            1/2            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau