Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

             Extra: Karneval 
Woher kommen die Narrenrufe?           
                                       
Woher kommen die Narrenrufe und warum  
ruft man sie? "Bei "Alaaf" ist die     
Sache noch am einfachsten", sagt Georg 
Cornelissen vom Institut für Landes-   
kunde und Regionalgeschichte in Bonn.  
                                       
Die Herkunft des Kölner Narrenrufs, der
heute auch in Bonn und Aachen ertönt,  
ist gut belegt: In der Domstadt fand   
man alte Tonkrüge, gefertigt um 1550,  
auf denen "Allaf" stand. "Das war ein  
Hochruf, ein Trinkspruch, der nichts   
mit Karneval zu tun hatte und so viel  
wie 'Er lebe hoch' meinte", erklärt der
Sprachforscher.                        
                                       
820 <<            1/2            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau