Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Eurovision Song Contest 
27 Länder kämpften um den Sieg         
                                       
27 Lieder konkurrierten in Wien um den 
Sieg. Erstmals war auch Australien als 
Ehrengast eingeladen. Mit dem Sieg ist 
kein Geld, sondern nur eine Trophäe    
verbunden. Die Show 2015 war im Ver-   
gleich zu einigen Ausgaben in Vorjahren
eher klein gehalten, vor etwa 10.000   
Zuschauern. Laut ORF kostete das ganze 
Spektakel etwa 25 Millionen Euro.      
                                       
Die drei Moderatorinnen Arabella Kies- 
bauer, Alice Tumler und Mirja Weichsel-
braun führten kühl-charmant durch die  
Show. Vorjahressiegerin Conchita führte
Interviews mit den Teilnehmern im Green
Room (Aufenthaltsbereich).             
Deutschlands 12 Punkte an Russland. 846
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau