Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

              Extra ARD Text 
Große Liebe: Rebecca                   
                                       
Im heutigen Hamburger Stadtteil Wands- 
bek fand Claudius seine Heimat: Hier   
lernte er die 17-jährige Anna Rebecca  
Behn kennen - eine Gastwirtstochter,   
die kaum gebildet, aber eine anziehende
Persönlichkeit war. Claudius nannte sie
"sein Bauernmädchen". "Aber lieb hab   
ich sie darum nicht weniger", schrieb  
er an Herder. 1772 heiratete er Rebec- 
ca.                                    
                                       
Anders als Goethe, der seine nicht     
standesgemäße Frau jahrelang versteck- 
te, schrieb Claudius Gedichte über sie.
Das Paar hatte elf lebende Kinder.     
                                       
Abendlied: Mehr als ein Schlaflied. 846

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau