Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

    Extra: Nachrichtenleicht 
Tote durch Schlamm-Lawine              
                                       
Sierra Leone ist ein Land im Westen von
dem Kontinent Afrika. Dort hat es lange
geregnet. In der Nähe von der Haupt-   
Stadt Freetown ist viel Schlamm von    
einem Berg gerutscht. Viele Menschen   
sind verschüttet worden.               
                                       
Bei der Schlamm-Lawine sind ungefähr   
300 Menschen gestorben. Sie sollen nun 
schnell begraben werden. Die Retter    
suchen weiter nach Überlebenden. Ganz  
viele Menschen werden noch vermisst.   
                                       
Der Schlamm hat viele Häuser zerstört. 
Einige Helfer benutzen nur ihre Hände, 
um die Trümmer wegzuräumen.            
872 <<            1/2            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau