Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Hintergrund tagesschau 
Stichwort: EU-Seenotrettung            
                                       
Die italienische Regierung hat 2013 das
Seenotrettungsprogramm "Mare Nostrum"  
ins Leben gerufen. Nach Angaben aus Rom
bewahrte es mehr als 100.000 Menschen  
vor dem Ertrinken. Ziel war es, Migran-
tenboote im Mittelmeer aufzuspüren und 
in einen sicheren Hafen zu begleiten.  
                                       
Angesichts zunehmender Flüchtlingszah- 
len drang Italien darauf, dass die EU  
die Aufgabe übernimmt, zumal die meis- 
ten Migranten in andere EU-Staaten wei-
terreisen wollen. Am 1. November 2014  
wurde "Mare Nostrum" von "Triton" abge-
löst, das unter dem Dach der EU-Grenz- 
schutzagentur Frontex angesiedelt ist. 
101 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau