Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Wirtschaft 
Verdi setzt Streiks bei Amazon fort    
                                       
Bereits den fünften Tag in Folge wird  
beim Versandhändler Amazon gestreikt.  
Die Gewerkschaft Verdi rief Mitarbeiter
in Logistikzentren in Hessen, Sachsen, 
Bayern und Nordrhein-Westfalen dazu    
auf, mit Beginn der Frühschicht am     
Freitagmorgen die Arbeit niederzulegen.
Der Streik läuft seit Montag. Amazon   
sieht keine Auswirkungen auf Lieferun- 
gen im Weihnachtsgeschäft.             
                                       
Die Streiks in Rheinberg, Werne, Leip- 
zig und Bad Hersfeld sollen bis ein-   
schließlich Samstag fortgesetzt werden,
im bayrischen Graben soll sogar bis    
Heiligabend gestreikt werden.          
Verbraucherstimmung hellt sich auf. 131

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau