Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Deutschland Wetter 
Deutschland heute                      
                                       
Nachts häufig klar. Im Norden und Sü-  
den anfangs noch wechselnd bewölkt,    
dabei besonders zur Ostsee hin, in Al- 
pennähe sowie über den westlichen Mit- 
telgebirge noch einzelne Schauer, spä- 
ter auch hier meist trocken.           
                                       
Abkühlung auf 11 Grad in der Uckermark 
bis 5 Grad in mittleren Lagen des Erz- 
gebirges, in höheren Lagen Bodenfrost- 
gefahr, an den Küsten etwas milder.    
                                       
Zu den Küsten hin noch frischer, sonst 
schwacher bis mäßiger Westwind, in der 
Südhälfte kaum spürbarer Wind aus un-  
terschiedlichen Richtungen.            
170 <     Quelle: MeteoGroup      > 172
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau