Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Wetter: Deutschland 
Deutschland heute                      
                                       
Nachts wechselnd bewölkt und einige    
Schauer oder Gewitter, in der Südost-  
hälfte vermehrt kompakte Wolken, dort  
teils kräftige und gewittrige Regen-   
fälle, stellenweise Unwettergefahr     
durch sehr hohe Regenmengen! Von Wes-  
ten und Nordwesten her im Verlauf län- 
gere Auflockerungen und weitgehend     
trocken. Später ganz im Nordwesten al- 
lerdings erneut aufkommende Schauer.   
                                       
Abkühlung auf 17 Grad in Regensburg    
bis 8 Grad in der Eifel. Schwacher, zu 
den Küsten hin mäßiger, auf den Nord-  
seeinseln frischer Südwestwind, bei    
Gewittern böig auffrischend.           
170 <<    Quelle: MeteoGroup      > 172
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau