Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

                Rodeln Sport 
Rodler starten in den Weltcup          
                                       
Seit Jahren wird deutsch gesprochen auf
den Siegerpodesten der Rodel-Welt, und 
auch beim Weltcup-Auftakt in Innsbruck 
dürfte sich daran nichts ändern. Nach  
vier Goldmedaillen bei den Spielen in  
Sotschi gehen Felix Loch, Natalie Gei- 
senberger und Co. als haushohe Favori- 
ten in die Eiskanäle.                  
                                       
Vor allem bei den Männern könnte die   
Weltcup-Saison noch ein wenig mehr den 
Charakter deutscher Meisterschaften    
erhalten. Denn die bisherigen größten  
internationalen Konkurrenten, Albert   
Demtschenko (RUS) und Armin Zöggeler   
(ITA), haben ihre Rücktritte erklärt.  
200 <<                            > 212

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau