Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

          Eiskunstlauf Sport 
Schott Neunte bei EM-Debüt             
                                       
Der zweimaligen deutschen Meisterin    
Nicole Schott ist bei den Eiskunstlauf-
EM ein glänzendes Debüt gelungen: Die  
18-Jährige belegte in Stockholm einen  
kaum erwarteten 9.Rang und sicherte    
sich damit das Ticket für die WM im    
März in Schanghai.                     
                                       
Schott ließ sich in der riesigen Globe-
Arena nicht aus dem Konzept bringen.   
Wie im Kurzprogramm kam sie ohne jeden 
Sturz durch ihre anspruchsvolle Kür zu 
Romeo und Julia. Nathalie Weinzierl kam
nach einem Sturz beim Lutz auf Rang    
zwölf. Der Titel ging an die erst 18-  
jährige Russin Elisaweta Tuktamischewa.
200 <<                            > 218

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau