Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

               Fußball Sport 
FIFA: Auch London verlangt Aufklärung  
                                       
Auch die britische Regierung hat die   
FIFA aufgefordert, den Bericht zu Kor- 
ruptionsvorwürfen bei der WM-Vergabe an
Russland und Katar vollständig öffent- 
lich zu machen. Sportminister Javid    
habe einen Brief an FIFA-Chef Blatter  
geschrieben, berichtete die BBC.       
                                       
Bislang hat die FIFA nur eine Zusammen-
fassung des Berichts veröffentlicht. Er
dokumentiert Unregelmäßigkeiten bei der
Vergabe der Weltmeisterschaft an Russ- 
land (2018) und Katar (2022), entlastet
die Länder aber im Fazit von Korrupti- 
onsvorwürfen. England hatte sich um die
Ausrichtung der WM 2018 beworben.      
200 <<                            > 226

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau