Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

                Rudern Sport 
WM: F-Zweier und M-Vierer weiter       
                                       
Die deutschen Ruderer setzen den Kampf 
um die Olympia-Qualifikation bei der WM
im französischen Aiguebelette in voller
Flottenstärke fort. In den Hoffnungs-  
läufen zogen Kerstin Hartmann/Kathrin  
Marchand im Zweier ohne Steuerfrau und 
der Vierer ohne Steuermann ins Halbfi- 
nale ein und wahrten damit die Chance, 
sich direkt für die Sommerspiele 2016  
in Rio zu qualifizieren.               
                                       
Zuvor hatte der Deutschland-Achter sei-
nen Vorlauf souverän gewonnen und war  
damit auf direktem Weg ins Finale am   
Sonntag eingezogen. Auch der Frauen-   
Doppelvierer steht bereits im Endlauf. 
200 <<                            > 230
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau