Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Museum für Butch Cassidy               
                                       
Der US-Staat Utah will eine Holzhütte  
restaurieren, in der der legendäre Ge- 
setzlose Butch Cassidy seine Kindheit  
verbracht haben soll. Die Gesetzgeber  
genehmigten eine Summe von 138.000     
Dollar, um die beliebte Stätte auf ein 
Fundament zu setzen und sie auszubes-  
sern. Zudem sollen Parkplätze für 20   
Autos und vier Busse gebaut werden.    
                                       
Butch Cassidy, mit echtem Namen Robert 
Leroy Parker, war ein im Jahr 1866 ge- 
borener Schwerverbrecher. Er raubte un-
ter anderem Züge und Banken aus. Viele 
Fans des Wilden Westens verehren ihn   
bis heute.                             
Turner-Preis 2016 an Helen Marten.. 404
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau