Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

          Nachrichten Kultur 
Tutanchamun: Schaden ist zu beheben    
                                       
Experten in Kairo haben bestätigt, dass
der Bart der berühmten Totenmaske des  
Pharao beim Reinigen abgebrochen und   
wieder angeklebt wurde. Der deutsche   
Konservator Christian Eckmann habe die 
Maske untersucht und die Schäden bestä-
tigt, meldete die ägyptische Staatszei-
tung "Al-Ahram". Es bestehe aber keine 
Gefahr, sagte Eckmann laut der Zeitung:
"Die Eingriffe lassen sich beheben."   
                                       
Eckmann war vom Antikenministerium mit 
der Aufgabe betraut worden, nachdem Me-
dien vergangene Woche über die Beschä- 
digung der Maske berichtet hatten. Der 
Vorfall habe sich schon 2014 ereignet. 
Preis der Produzenten an "Birdman". 404

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau