Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Nachrichten Kultur 
Grass hinterlässt Tagebücher           
                                       
Literaturnobelpreisträger Günter Grass 
hat bislang unveröffentlichte Tagebü-  
cher hinterlassen. "Da ist noch Einiges
zu erwarten", sagte der Leiter des Gün-
ter Grass-Hauses in Lübeck, Jörg-Phi-  
lipp Thomsa. Bis zuletzt habe Grass    
seiner Sekretärin aus Tagebüchern dik- 
tiert, die aus der Zeit um 1995 stamm- 
ten. Damals war Grass von Berlin nach  
Lübeck gezogen.                        
                                       
Diese Tagebücher habe Grass, der am 13.
April im Alter von 87 Jahren starb,    
wohl noch veröffentlichen wollen. Die  
Nachlassverwalter müssten entscheiden  
ob sie alle Tagebücher veröffentlichen.
Buber-Plakette an Quasthoff........ 404
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau