Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Born-Literaturpreis für Draesner       
                                       
Der Nicolas-Born-Preis des Landes Nie- 
dersachsen geht in diesem Jahr an      
Ulrike Draesner und Joachim Meyerhoff. 
Die 54-jährige Draesner, die in Oxford 
lebt, wird für ihr vielfältiges        
schriftstellerisches Werk ausgezeich-  
net. In ihrem jüngsten Roman "Sieben   
Sprünge vom Rand der Welt" nutze die   
Autorin sämtliche sprachliche Register,
um das Gefühl der Heimatlosigkeit zu   
erfassen, hieß es zur Begründung.      
                                       
Den Debütpreis (10.000 Euro) erhält der
in Wien lebende Autor und Schauspieler 
Joachim Meyerhoff ("Ach, diese Lücke,  
die entsetzliche Lücke").              
Star Trek stürmt Kino-Charts....... 405
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau