Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Nachrichten Medien 
Grimme-Preise: ARD räumt ab            
                                       
Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender   
haben bei der Grimme-Preis-Verleihung  
im westfälischen Marl abgeräumt. Alle  
zwölf Trophäen für Fernsehen mit vor-  
bildlicher Qualität gingen an ARD, ZDF 
und Co. Vor der Feier wurde in einer   
Schweigeminute den Opfern der Flugzeug-
Katastrophe gedacht. Viele Opfer des   
Absturzes kamen aus Haltern am See, die
Stadt liegt unweit von Marl entfernt.  
                                       
Grimme-Preise gingen unter anderem an  
die ARD-Filme "Bornholmer Straße" über 
den Mauerfall und die "Tatort"-Folge   
"Im Schmerz geboren" mit Ulrich Tukur. 
Insgesamt heimste die ARD 9 Preise ein.
Die Grimme-Preisträger 2015........ 422
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau