Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Keine Pfändung von Zuschlägen          
                                       
An überschuldete Arbeitnehmer gezahlte 
Nachtarbeitszuschläge dürfen grundsätz-
lich nicht gepfändet werden. Nach dem  
Gesetz seien Erschwerniszulagen un-    
pfändbar, dazu zählten auch Nachtar-   
beitszuschläge, entschied der Bundes-  
gerichtshof in Karlsruhe. Voraussetzung
sei, dass die Zuschläge steuerfrei     
sind. (AZ: VII ZB 4/15)                
                                       
In dem Fall sollte nach einem Beschluss
des Amtsgerichts Stendal der Lohn eines
überschuldeten Arbeitnehmers gepfändet 
werden. Der Gläubiger wollte nicht nur 
Zugriff auf den Grundlohn, sondern auch
auf die Nachtarbeitszuschläge haben.   
Edeka ruft Mini-Salami zurück...... 513
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau