tagesschau: Nachrichten

Ägypten: 235 Tote bei Anschlag

Ägypten ist vom bislang schwersten Anschlag seiner jüngeren Geschichte erschüttert worden.

Während des muslimischen Freitagsgebets griffen Unbekannte eine Moschee an und töteten mindestens 235 Menschen. Die staatliche Nachrichtenagentur MENA meldet zudem mehr als 100 Verletzte.

Der Anschlag geschah im Norden der Sinai-Halbinsel, wo es in diesem Jahr bereits mehrere Angriffe islamistischer Gruppen gab. Die Attentäter kamen in vier Geländewagen und griffen eine der Moscheen in Bir Al-Abed an.

>> Schulz: SPD gesprächsbereit