tagesschau: Nachrichten

Trump sagt Treffen mit Kim ab

Das Treffen zwischen US-Präsident Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim findet vorerst nicht statt. Das schrieb Trump in einem Brief an Kim.

Darin begründete er die Absage mit der "offenen Feindseligkeit" von Seiten Nordkoreas. Trump schloss ein späteres Treffen aber nicht aus. Später erklärte das Weiße Haus, Nordkorea habe mehrfach Zusagen nicht eingehalten.

Das Treffen war für den 12. Juni in Singapur geplant. Laut Medienberichten soll Nordkorea Teile eines Testgeländes für Atomwaffen gesprengt haben.

>> Deutschland und China kooperieren