Nachrichten tagesschau

Börsenkurse in Athen stürzen ab

An der Börse in Athen sind die Kurse nach einer fünf Wochen langen Schlie-ßung um mehr als 16 Prozent gefallen. Das war der tiefste Fall binnen eines Handelstags in der Geschichte der Börse e Aktienkurse der Banken sackten gar um 30 Prozent ab.

Griechische Staatsangehörige können derzeit Aktien nur mit Geld von Auslandskonten oder mit Bargeld bezahlen. Für ausländische Investoren gibt es keine Handelsbeschränkung.

Die Börse war am 26. Juni geschlossen worden.