Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Boko Haram: Kein Waffenstillstand

Der Führer der nigerianischen Extremistengruppe Boko Haram hat dementiert, einem Waffenstillstand mit der Regierung zugestimmt zu haben.

Die mehr als 200 von Boko Haram entführten Schulmädchen seien alle zum Islam konvertiert und verheiratet worden, sagte Abubakar Shekau in einem Video.

Die nigerianische Regierung hatte am 17. Oktober erklärt, sich bei Verhandlungen mit Boko Haram auf eine Waffenruhe geeinigt zu haben. Ungeachtet dessen war es in den vergangenen Wochen weiter zu Gewalt in Nigeria gekommen.

Zurück Weiter