tagesschau: Nachrichten

Spitzentreffen zum Kohleausstieg

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff hält nach einem Spitzengespräch im Kanzleramt einen Kompromiss beim Kohleausstieg für möglich. Finanzminister Scholz habe Strukturhilfen für Braunkohleregionen angekündigt.

Brandenburgs Ministerpräsident Woidke sagte, man sei sich einig, dass der Kohleausstieg nur funktioniere, wenn die Energieversorgung gesichert und bezahlbar bleibe.

Merkel hatte Regierungschefs, Bundesminister und die Vorsitzenden der Kohlekommission eingeladen.

>> Loveparade: Gericht zieht Bilanz