Nachrichten tagesschau

Berufsabschlüsse von Migranten

Ausländische Berufsabschlüsse sollen in Deutschland leichter anerkannt werden. Das beschloss das Bundeskabinett.

Die Neuregelung sieht vor, dass fehlende Unterlagen künftig auch elektronisch übermittelt werden können. Außerdem soll die Anerkennung der Abschlüsse von Flüchtlingen verbessert werden - auch wenn nötige Dokumente fehlen.

Damit soll die Eingliederung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt weiter erleichtert werden. Für dieses Projekt stellt das Bildungsministerium etwa 2,2 Millionen Euro bereit.