Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Viele Tote bei Anschlag in Bagdad

Bei einem Selbstmordanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 21 Menschen getötet worden.

Nach Medienberichten wurden mehr als 50 Menschen verletzt. Den Angaben zufolge sprengte sich der Attentäter an einem Kontrollpunkt von Sicherheitskräften in einem überwiegend von Schiiten bewohnten Viertel in die Luft. Der Stadtteil war in der Vergangenheit bereits mehrfach Ziel von Anschlägen.

Zu einer Bombenserie in Bagdad am vergangenen Wochenende hatte sich die ISIS-Terrorgruppe bekannt.

Zurück Weiter