Nachrichten tagesschau

Jordanien will Gefangenentausch

Jordanien hat dem Austausch eines Gefangenen mit dem IS zugestimmt, so ein Regierungssprecher. Eine in Jordanien inhaftierte Dschihadistin werde freigelassen, im Gegenzug soll ein jordanischer Pilot freikommen.

Der IS hatte in einem Video gedroht, den Jordanier und eine japanische Geisel binnen 24 Stunden zu töten, sollte die Frau nicht freigelassen werden. Zu dem verschleppten Japaner äußerte sich der Sprecher nicht.

Zuvor hatte Japan Drohungen der Terrormiliz als "verachtenswert" verurteilt.