Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Al Nusra stellt neue Forderungen

Die radikalislamische Al-Nusra-Front in Syrien stellt drei Bedingungen für die Freilassung der gefangenen 45 UN-Blauhelme aus Fidschi.

Zum einen wolle die Rebellenfraktion von der Terroristenliste der UN gestrichen werden, zweitens fordere sie humanitäre Hilfe für Teile der syrischen Hauptstadt Damaskus und drittens eine finanzielle Entschädigung für die Tötung dreier Kämpfer bei einem Gefecht mit UN-Soldaten, so ein Kommandeur.

Die islamistische Rebellengruppe hatte die Blauhelme vor einer Woche entführt.

Zurück Weiter