Zurück Weiter

Nachrichten tagesschau

Obama besucht Erdrutschgebiet

Präsident Obama hat das Erdrutschgebiet im Nordwesten der USA besucht und den Überlebenden Mut zugesprochen.

"Das ganze Land ist in Gedanken bei Ihnen", sagte Obama in Oso im Bundesstaat Washington. Es gebe immer noch Familien, die nach ihren Liebsten suchen und die alles verloren hätten, so Obama. Doch das ganze Land werde Oso helfen.

Erst am Montag war die Zahl der Todesopfer des verheerenden Erdrutsches vom 22. März auf 41 gestiegen. Die Lawine aus Schlamm und Steinen hatte sich bis zu sechs Meter hoch aufgetürmt.

Zurück Weiter