Nachrichten tagesschau

U-Boot wohl schon 1916 havariert

Bei dem vor der Küste Schwedens entdeckten U-Boot-Wrack handelt es sich womöglich um ein russisches Modell aus dem Ersten Weltkrieg.

Das U-Boot sei am 10. Mai 1916 bei einer Kollision mit einem schwedischen Schiff havariert, berichtete die Zeitung "Dagens Nyheter"unter Berufung auf Experten.

Taucher hatten das Wrack vor der Ostküste Schwedens entdeckt, der Fund sorgte für Spekulationen. Es trage kyrillische Buchstaben, berichtete eine Wracksucher-Organisation.