tagesschau: Nachrichten

Irak: Proteste im Parlament

Nach der Erstürmung des irakischen Parlaments durch eine aufgebrachte Menschenmenge haben sich die Demonstranten wieder aus dem Abgeordnetenhaus zurückgezogen.

Hunderte Anhänger des Schiitenpredigers al-Sadr versammelten sich auf einem zentralen Platz in der hoch gesicherten Grünen Zone Bagdads und setzten ihren Protest für Reformen fort. Sie fordern unter anderem, dass stärker gegen die Korruption vorgegangen wird.

Armee und Polizei verschärften in der Hauptstadt die Sicherheitsmaßnahmen.

>> Deutschland auf Beobachtungsliste