Wirtschaft: Nachrichten

2015: Außenhandel mit neuem Rekord

Der deutsche Außenhandel hat im vergangenen Jahr neue Rekorde aufgestellt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, erhöhten sich die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent, die Einfuhren stiegen um 4,2 Prozent. Ausgeführt wurden Waren im Wert von etwa 1,196 Billionen Euro, die Einfuhr stieg auf 948 Milliarden Euro.

Damit wurden die bisherigen Höchstwerte aus dem Jahr 2014 übertroffen. Die Handelsbilanz, die Ausfuhren und Einfuhren gegenüberstellt, schloss mit einem Rekordsaldo von 247,8 Milliarden Euro.