Britische Arbeitsministerin McVey tritt aus Protest gegen Brexit-Vertrag zurück

Wirtschaft: Nachrichten

Gute Geschäfte für das Gastgewerbe

Deutschlands Gastwirte und Hoteliers bleiben auf Rekordkurs. Hotels und Pensionen sowie Gaststätten und Caterer steigerten den Umsatz im September kräftig um 3,0 % gemessen am Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt mit. Bereinigt um Preiserhöhungen (real) ergab sich ein Plus von 0,8 %.

Besonders stark legten Beherbergungsbetriebe zu mit einem Erlösplus von 3,2 Prozent. Die Gastronomie steigerte den Umsatz um 2,9 Prozent. Der Trend zum Urlaub in Deutschland und der außergewöhnlich warme Sommer spielten der Branche in die Hände.

>> Gewinnsprung bei der BayernLB