Nachrichten Wirtschaft

Insolvenzverfahren gegen Middelhoff

Das Amtsgericht Bielefeld hat das Insolvenzverfahren gegen den früheren Top-Manager Thomas Middelhoff eröffnet. Middelhoff-Insolvenzverwalter Thorsten Fuest sagte, seine Aufgabe sei es nun, das Vermögen zu verwerten und an die Gläubiger zu verteilen.

Er erwarte hier eine äußerst aufwendige Ermittlungsarbeit, da es einige strittige Vermögensverfügungen und Ansprüche aus der Vergangenheit gebe, die möglicherweise gerichtlich geklärt werden müssten. Rund 50 Gläubiger verlangen von Middelhoff zusammengerechnet einen hohen zweistelligen Millionenbetrag.