Zurück Weiter

Nachrichten Wirtschaft

Postbank über den Jahreszielen

Die Deutsche Postbank hat im ersten Halbjahr schon mehr verdient als sie für 2014 insgesamt in Aussicht gestellt hat. Das Ergebnis vor Steuern habe sich wegen mehrerer Sondereffekte auf 538 (2013: 242) Mio.Euro mehr als verdoppelt, so die Deutsche-Bank-Tochter. Dazu gehöre der Verkauf der Service-Töchter an den Mutterkonzern. Dadurch seien die Verwaltungskosten um 18 % auf 1,36 Mrd.Euro gesunken.

Bereinigt um positive wie negative Sondereffekte habe der Gewinn im 1.Halbjahr vor Steuern mit 283 Mio.Euro um 4 % über dem Vorjahr gelegen.

Zurück Weiter