Wirtschaft: Nachrichten

Deutsche arbeiten produktiver

Beschäftigte in Deutschland haben im vergangenen Jahr nach einem Medienbericht kürzer gearbeitet als ihre Kollegen in den meisten anderen EU-Ländern. Ihre Produktivität lag jedoch über dem EU-Durchschnitt. Das berichtete das RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Demnach beliefen sich die tatsächlich geleisteten Wochenarbeitsstunden von Arbeitnehmern in Deutschland 2017 auf durchschnittlich 34,9. Der europäische Durchschnitt lag bei 36,4 Wochenstunden. Die Produktivität der Deutschen lag dabei im vergangenen Jahr 27,2 Prozentpunkte über dem EU-Schnitt.

>> Ernteausfälle treffen Verbraucher