Nachrichten Wirtschaft

Frauen holen am Arbeitsmarkt auf

Die Arbeitswelt in Deutschland wird immer weiblicher. 2103 hielt mit 46 % nahezu jeden zweiten Arbeitsplatz eine Frau, das sind zehn Prozentpunkte mehr als 1995. Nach Angaben des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung verdrängen Frauen die Männer nicht, sondern sie kommen zusätzlich auf den Arbeitsmarkt.

Frauen seien heute besser ausgebildet als früher. Zudem wüchsen Berufsfelder wie Gesundheits- und Sozialwesen, Erziehung und Unterricht, in denen Frauen stark vertreten sind.