Nachrichten Wirtschaft

Gute Geschäfte im Einzelhandel

Die Konsumlaune der Verbraucher sorgt für gute Geschäfte im deutschen Einzelhandel. Im ersten Halbjahr 2015 setzte die Branche preisbereinigt 2,5 Prozent mehr um als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Ein kräftiges Plus von 5,1 Prozent bescherte der Juni den Händlern. Allerdings hatte der Monat in diesem Jahr zwei Verkaufstage mehr als 2014. Besonders stark legte der Internet- und Versandhandel mit 16,8 Prozent zu. Im Vergleich zum Mai 2015 sank der Einzelhandels-Umsatz im Juni um 2,3 Prozent.