Wirtschaft: Nachrichten

Kartellverdacht: VDA wusste nichts

Der Branchenverband VDA wusste nach eigenen Angaben vor den jüngsten Medienberichten nichts vom Kartellverdacht gegen die führenden deutschen Autokonzerne. "Die VDA-Kollegen und ich haben es am Freitag aus der Presse erfahren", sagte Verbandspräsident Matthias Wissmann dem "Handelsblatt". "Uns liegen keine eigenen Erkenntnisse vor".

Die aktuellen Vorwürfe beträfen ein Feld, das nicht Teil der VDA-Arbeit sei. Für Produktsicherheit und Rechtstreue gelte in der Autoindustrie aber eine "Null-Fehler-Toleranz", betonte Wissmann.

>> Offener Zwist im VW-Konzern