Wirtschaft: Nachrichten

VW mit Verkaufsplus in den USA

Volkswagen hat seine Verkaufszahlen auf dem US-Markt erstmals seit Monaten wieder steigern können - und zwar deutlich. Der Neuwagenabsatz der Kernmarke VW kletterte im November verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 24,2 % auf 29.672 Autos.

Vor allem beim Passat und bei Golf-Modellen wie dem neuen Sportgeländewagen Alltrack legten die Verkäufe kräftig zu. Das für den US-Markt wichtigste Modell Jetta machte hingegen ein Minus von 7,3 %. Die VW-Tochter Audi meldete indes einen Anstieg der Verkaufszahlen um 2,5 % auf 17.118 Fahrzeuge.

>> Mehr Migranten gründen Unternehmen