Wirtschaft: Nachrichten

Samsung will Note 7 recyceln

Nach dem Debakel mit dem Smartphone Galaxy Note 7 hat Samsung ein umfassendes Recycling-Konzept vorgelegt, das den Verkauf runderneuerter Note 7-Geräte oder die Verwertung einzelner Komponenten vorsieht. Ziel sei ein "umweltfreundlicher" Abbau der riesigen Lagerbestände, teilte das Unternehmen mit. Es hatte Millionen der Smartphones wegen Akku-Problemen zurückgerufen.

Das Note 7 soll generalüberholt oder als Mietgerät nach Vereinbarungen mit Behörden und je nach Nachfrage auf Märkten verschiedener Länder angeboten werden, hieß es. Wo, ist noch unklar.

>> Amazon kämpft mit der Technik