Wirtschaft: Nachrichten

BaFin-Hotline für Whistleblower

Die Finanzaufsicht BaFin setzt bei der Kontrolle von Banken und Kapitalmärkten verstärkt auf Hinweise von Whistleblowern. Die Bonner Behörde richtet ab Samstag eine zentrale Meldeplattform für Hinweisgeber ein. "Bei der Identifizierung von Verstößen gegen das Aufsichtsrecht kommt Whistleblowern eine große Bedeutung zu", sagte die BaFin. Sie könnten wertvolle Beiträge leisten, um Fehlverhalten einzelner Personen oder ganzer Finanzkonzerne aufzudecken.

Die Identität der Hinweisgeber werde seitens der BaFin grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, hieß es.

>> Lufthansa findet neuen Finanzchef