Zurück Weiter

Nachrichten Wirtschaft

Arktis-Ölplattform nimmt Arbeit auf

Russland hat die Öllieferungen von der umstrittenen Förderplattform "Priraslomnoje" in der Arktis aufgenommen. Präsident Wladimir Putin begrüßte die Aufnahme der Ölförderung in der Arktis als Stärkung der heimischen Wirtschaft. Zudem werde Russland mit diesen Öllieferungen seinen Anteil am weltweiten Energiemarkt steigern.

Gegen das Projekt protestierten Umweltschützer vergeblich. Greenpeace-Ölexperte Jörg Feddern erklärte, Gazprom ignoriere alle Warnungen, dass ein Ölunfall in der Arktis nicht beherrschbar sei.

Zurück Weiter