Zurück Weiter

Nachrichten Wirtschaft

Umfrage: Mehrheit ist für TTIP

Fast jeder zweite Deutsche unterstützt das umstrittene Handelsabkommen TTIP zwischen Europa und den USA. Wie aus einer Emnid-Umfrage hervorgeht, halten 48 % der Befragten das geplante Abkommen für eine gute Sache. Dagegen sind 32 %. Nur ein Viertel der Bürger fordert einen Abbruch der Verhandlungen mit Washington.

Die Einstellung zu TTIP hängt auch vom Einkommen ab. Wohlhabende Bürger (mehr als 3500 Euro netto monatlich) sind zu 61 % für das Abkommen. Bei Geringverdienern mit weniger als 1000 Euro pro Monat sind es laut Emnid nur 37 %.

Zurück Weiter