Nachrichten Wirtschaft

Samsung mit Gewinnrückgang

Angesichts des schärferen Wettbewerbs bei Smartphones hat Weltmarktführer Samsung im Schlussquartal 2014 deutlich weniger verdient. Der Überschuss fiel im Jahresvergleich um 27 % auf 5,35 Billionen Won (4,4 Mrd.Euro), wie der größte Hersteller von Speicherchips, Fernsehern und Handys mitteilte.

Der Umsatz ging um 11 % auf 52,7 Billionen Won zurück. Besonders in Asien machten im vergangenen Jahr lokale Hersteller den Südkoreanern ihre Spitzenposition im Geschäft mit Handys und Smartphones streitig. Daneben verzeichnete Apple große Absatzerfolge.