Aus aller Welt: Nachrichten

Oakland: Schon 24 Tote

Nach dem Brand in einer umgebauten Lagerhalle im US-Staat Kalifornien ist die Zahl der Todesopfer auf 24 gestiegen. Das berichtete ein Sprecher des Sheriffs von Alameda County. Es wird befürchtet, dass noch weitere Tote gefunden werden. 50 bis 100 Leute könnten zum Zeitpunkt des Unglücks in der Halle gewesen sein.

In der zu Künstlerateliers und Veranstaltungsräumen umgebauten Lagerhalle in Oakland war am Freitagabend während einer Techno-Party ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache war zunächst unklar.

>> Ossietzky-Medaillen überreicht