Aus aller Welt: Nachrichten

BKA nimmt Clans ins Visier

Das Bundeskriminalamt will die Verbrechen von türkisch- und arabisch-stämmigen Clans in Deutschland genauer ins Visier nehmen. Im nächsten Bundeslagebild zur Organisierten Kriminalität werde es erstmals ein Kapitel geben mit dem Titel "Kriminelle Mitglieder von Großfamilien ethnisch abgeschotteter Subkulturen", so eine Sprecherin. Bislang habe man das Thema nur gestreift.

Die Clans seien eine Bedrohung. Sie missachteten die staatlichen Strukturen, deren Werte und Rechtsordnung, und hätten eine "eigene, streng hierarchische delinquente Subkultur" gebildet.

>> Mehr als 40.000 Vermisste in Mexiko