Aus aller Welt: Nachrichten

MH17: Angehörige bitten EU um Hilfe

Angehörige der Opfer der Katastrophe des Passagierflugzeugs MH17 haben die EU um Hilfe bei den Ermittlungen gebeten. Die EU-Außenbeauftragte Frederica Mogherini solle Druck auf Russland, die Ukraine und die USA ausüben, um noch fehlende Radar- und Satellitenaufnahmen auszuhändigen, erklärte ein Sprecher der Hinterbliebenen.

Die Maschine der Malaysia Airlines war am 17.Juli 2014 über dem umkämpftem Gebiet in der Ostukraine von einer Rakete abgeschossen worden. Alle 298 Menschen an Bord starben, die meisten von ihnen waren Niederländer.

>> Deutscher in Uruguay ermordet