Aus aller Welt: Nachrichten

Studie: Deutsche sind Frühaufsteher

Die meisten Deutschen sind - zumindest werktags - Frühaufsteher. Zwischen 5.00 und 7.00 Uhr starten die meisten in den Tag, wie eine repräsentative YouGov-Umfrage ergab. 20 % davon stehen zwischen 5.00 und 6.00 Uhr auf, 31 % in der Folgestunde, zwischen 6.00 und 7.00 Uhr. 8 % verlassen werktags meistens vor 5.00 Uhr das Bett.

Dabei klingelt bei immerhin 34 % noch immer der klassische Wecker, 28 % lassen sich von ihrem Smartphone wecken. Fast die Hälfte gab an, einmal (23 %) oder mehrmals (24 %) die Schlummertaste zu drücken.

>> Chiemgau: Wanderunfall in Alpen