Aus aller Welt: Nachrichten

Bade- und Ausflugswetter im Land

Strahlender Sonnenschein und Temperaturen wie im Hochsommer haben die Menschen vielerorts in Deutschland ins Freie gelockt. Scharenweise strömten sie an Badeseen und in Freibäder, viele nutzten das Wetter für Ausflüge. Zur Mittagszeit war es mit 30,4 Grad in Trier am wärmsten.

Auch in den kommenden Tagen herrscht in weiten Teilen des Landes warmes bis heißes Badewetter - das aber immer wieder von Gewittern unterbrochen werden kann. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, erreichen die Temperaturen bis Dienstag mitunter über 30 Grad.

>> Bonn:Geflohener Gewalttäter gefasst