Aus aller Welt: Nachrichten

Mexiko: Zwei Drogenbosse getötet

Bei Schießereien mit Sicherheitskräften sind im Norden Mexikos zwei örtliche Kommandaten von Drogenkartellen getötet worden. Der als Comandante Toro bekannte lokale Führer des Golf-Kartells in der Stadt Reynosa wurde bei einer Auseinandersetzung mit Marineinfanteristen getötet, wie die Behörden im Staat Tamaulipas erklärten.

Bei einer weiteren Schießerei wurde am Samstag der örtliche Führer des rivalisierenden Zetas-Kartells in der Hauptstadt von Tamaulipas, Ciudad Victoria, getötet.

>> Bestatter lassen Leiche liegen