Nachrichten Aus aller Welt

Wetter vermiest Thanksgiving-Laune

Ein ungemütlicher Mix aus Regen und Schnee vermiest Millionen Amerikanern im Nordosten der USA die Thanksgiving-Laune. An einem der verkehrsreichsten Tage des Jahres zu Beginn der Feiertage sorgte der matschige Schneeregen am Mittwoch auf vielen Highways für Chaos. Bis zum frühen Abend mussten mehr als 700 Flüge gestrichen werden.

Das miese Wetter, das vor mehreren Tagen rund um die Stadt Buffalo begonnen hatte, zwang viele Reisende, zu Hause zu bleiben. Dabei ist Thanksgiving für viele US-Familien traditionell die wichtigste Urlaubszeit des Jahres.