Zurück Weiter

Nachrichten Aus aller Welt

Tumorkranker Junge wiedergefunden

Die internationale Suche nach einem krebskranken Fünfjährigen aus England ist in Spanien zu Ende gegangen. Seine Eltern hatten ihn aus einem Krankenhaus in Southampton herausgeholt. Das Kind sei in Malaga gefunden worden und befinde sich in einem Kinderkrankenhaus, sagte ein Polizeisprecher. Die Eltern würden derzeit von den Beamten befragt.

In einem Internetvideo nannte der Vater seine Gründe für die Flucht: Die Eltern wünschen für das an einem Hirntumor leidende Kind eine Protonentherapie. Diese werde vom staatlichen britischen Gesundheitssystem aber nicht angeboten.

Zurück Weiter