Aus aller Welt: Nachrichten

Neues Südstaatendenkmal in Alabama

In vielen Städten in den USA werden seit einigen Jahren Denkmäler für Generäle der Konföderiertenarmee entfernt, in Alabama soll jetzt ein neues enthüllt werden. Die Statue zu Ehren unbekannter Südstaatensoldaten erhält nun vor dem Hintergrund der Geschehnisse in Charlottesville besondere Aufmerksamkeit. Sie werde wie geplant ab 27.August südlich von Montgomery zu sehen sein, sagte ein Vertreter der Gruppe Sons of Confederate Veterans.

In Charlottesville hatte bei der Entfernung einer Südstaatengeneralstatue ein Neonazi eine Frau totgefahren.

>> Bulgarien verstärkt Grenzschutz