Aus aller Welt: Nachrichten

Soldat überlebt 6 Tage unter Lawine

In Indien ist ein von einer Lawine verschütteter Soldat nach sechs Tagen gerettet worden. Er wurde nach Angaben der Armee in Kaschmir unter mindestens sieben Metern Schnee gefunden. Der Soldat ist bewusstlos und in kritischem Zustand. Er wird in einem Militärkrankenhaus in Neu Delhi behandelt.

Seine neun Kameraden hätten das Unglück vom Mittwoch vergangener Woche dagegen nicht überlebt, so ein Sprecher. Die Lawine hatte einen Militärposten auf dem Siachen-Gletscher in dem zwischen Indien und Pakistan umstrittenen Himalaya-Gebiet verschüttet.