Zurück Weiter

Nachrichten Aus aller Welt

Hamburg: Wende im Fall Yagmur

Überraschende Wende im Fall eines getöteten Kleinkinds aus Hamburg: Im Fall Yagmur hat die Staatsanwaltschaft jetzt Mordanklage gegen die Mutter erhoben. Dem Vater wird Körperverletzung mit Todesfolge durch Unterlassen vorgeworfen. "Der Tatverdacht hat sich umgekehrt", sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Die 27-jährige Mutter bestreitet die Tat. Der Vater will von Misshandlungen nichts bemerkt haben. Beide sitzen in Untersuchungshaft. Die Dreijährige war am 18.Dezember an den Folgen eines Leberrisses gestorben.

Zurück Weiter