Aus aller Welt: Nachrichten

Betrunkener verletzt Notärztin

Ein junger Mann hat eine Notärztin in Ottobrunn bei München mit einem Flaschenwurf schwer verletzt. Die Frau erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, einen Kieferbruch, mehrere ausgeschlagene Zähne und Schnittverletzungen im Gesicht. Auch ein Sanitäter wurde verletzt.

Zuvor soll der 20-Jährige zwei Betreuerinnen eines Jugendhauses angegriffen und verletzt haben. Der Mann und ein drei Jahre jüngerer Bekannter wurden festgenommen. Beide waren angetrunken und leben als Geflüchtete im Jugendhaus Ottobrunn.

>> Rassismus: Netflix entlässt PR-Chef