Nachrichten Aus aller Welt

Brandenburg: Wieder Wolf getötet

In Südbrandenburg ist wieder ein erschossener Wolf entdeckt worden. Spaziergänger fanden das getötete Tier am Sonntag in einem Wald bei Schönewalde (Elbe-Elster-Kreis), wie die Polizei mitteilte. Zuerst hatte die RBB-Welle "Antenne Brandenburg" davon berichtet. Anders als in zwei weiteren Fällen in den vergangenen Monaten sei der Wolf diesmal aber nicht geköpft worden. Die Polizei teilte mit, es werde nun ermittelt, der Wolf werde auch obduziert.

Die anderen Fällen hatten sich im Dezember bei Hirschberg und im August bei Lieberose in der Mark ereignet.