Zurück Weiter

Formel 1 Sport

Hamilton dominiert Training in den USA

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat das Freitagstraining zum Großen Preis der USA in Austin dominiert. Der Brite verwies mit der schnellsten Runde auf dem Circuit of The Americas seinen ärgsten Titelrivalen und Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg auf den 2.Rang.

Sebastian Vettel verfolgte nach seinem Motorenwechsel die Einheit zumeist aus der Garage und wurde als 18. Letzter. Bei seinem Red-Bull wurde eine komplett neue Antriebseinheit eingesetzt - die sechste in dieser Saison, erlaubt sind nur fünf. Vettel muss daher beim Rennen am Sonntag aus der Boxengasse starten.

Zurück Weiter