Sport: Fußball

Hoffmann neuer HSV-Präsident

Bernd Hoffmann ist neuer Präsident des Hamburger SV. Der 55-Jährige setzte sich bei der Mitgliederversammlung gegen den Amtsinhaber Jens Meier durch und kehrt damit in die Klubspitze zurück. Er erhielt bei der Abstimmung des Gesamtvereins 585 Stimmen und damit 25 mehr als sein Kontrahent Meier.

Hoffmann erhält damit qua Klubsatzung auch einen Sitz im Aufsichtsrat der Fußballer und hat damit direkten Einfluss auf die Fußball-AG, an der der HSV e.V. 76,19 Prozent hält. Er kündigte auf der Versammlung an, er wolle den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen.

>> HSV-Fokus wechselt wohl auf Profis