Zurück Weiter

Fußball Sport

Monaco muss Verluste einräumen

Der AS Monaco hat trotz der Verkäufe von James Rodriguez (80 Mio.Euro zu Real Madrid), Emmanuel Riviere (8 Mio. zu Newcastle) und der Ausliehe Radamel Falcao (10 Mio.an Manchester United) in der vergangenen Saison Verluste von 94 Mio.Euro gemacht. Wegen des Verstoßes gegen das Financial Fair Play müssen die Monegassen deshalb am 7.November in Nyon vor der UEFA erscheinen.

Schwede Eriksson pfeift Bayern-Spiel

Der Schwede Jonas Eriksson leitet am Dienstag das CL-Spiel des FC Bayern beim AS Rom. Wie die UEFA zudem bekannt gab, pfeift Sergej Karrasew (RUS) das Schalke-Spiel gegen Sporting Lissabon.

Zurück Weiter