Fußball: Europa League

4:2 nach 0:2: Gladbach dreht das Spiel

Nach einer dominanten Anfangsphase der Gladbacher in der Vestergaard nur die Latte getroffen hatte, stellte Kalinic den Spielverlauf auf den Kopf und verwertete die erste Chance zur Führung. Valero nutzte später einen Vestergaard- Patzer zum 0:2. Erst Stindls verwandelter Elfmeter ließ die Borussia hoffen.

Stindl war es auch, der aus Nahdistanz nachlegte. Wenig später traf er nach einer geschickten Freistoßvariante erneut. Nachdem Christensen per Kopf das 4:2 erzielt hatte, zogen sich die Gäste zurück und verteidigten geschickt. Ilicic traf nur noch die Latte.

>> Schalke 04 - PAOK Saloniki . 1:1 (1:1)