Zurück Weiter

Fußball Sport

Boateng, Hummels und Khedira verletzt

Bundestrainer Joachim Löw muss bei der Wiederauflage des WM-Finales auf weitere wichtige Spieler verzichten. Jerome Boateng von Bayern München, Mats Hummels von Borussia Dortmund und Sami Khedira von Real Madrid stehen dem Nationalcoach an diesem Mittwoch in Düsseldorf gegen Argentinien verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.

Zuvor stand bereits der Ausfall von Mesut Özil fest. Löw nominierte Sebastian Rudy von 1899 Hoffenheim für das defensive Mittelfeld nach. Argentinien muss ohne seinen Superstar Lionel Messi auskommen.

Zurück Weiter