Sport: Fußball

Liverpool: WM ohne Oxlade-Chamberlain

Die englische Nationalmannschaft muss bei der Weltmeisterschaft in Russland auf Alex Oxlade-Chamberlain verzichten. Der Mittelfeldspieler vom FC Liverpool zog sich im Halbfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Rom eine schwere Bänderverletzung im rechten Knie zu. Dies sei gleichbedeutend mit dem Saison-Aus, teilte der FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp nun mit.

Oxlade-Chamberlain solle nun ein Reha- Programm absolvieren und in der kommenden Saison fit zurückkehren, hieß es von den Reds weiter.

>> Ausschreitungen vor Liverpool-Sieg