Champions League Fußball

Di Matteo trifft auf Ex-Klub

Für Schalke-Trainer di Matteo gibt es am Dienstag ein pikantes Wiedersehen: Vor zwei Jahren war der Italo-Schweizer beim FC Chelsea entlassen worden, nachdem er mit den "Blues" den FA-Cup und die Champions League gewonnen hatte.

S04 hat durch den Sieg gegen Wolfsburg Selbstvertrauen getankt. "Chelsea ist nicht unschlagbar", sagte Kapitän Höwedes. Obasi und Sam fallen aus, fraglich ist auch der Einsatz von Kirchhoff (Magen-Darm-Grippe). Doch auch Chelsea ist gewappnet: 12 Spiele ohne Niederlage in der Premier League (zuletzt 2:0 gegen West Brom) bedeuten Klubrekord.