Sport: Fußball

UEFA gegen Reichtumskonzentration

Die UEFA will die immer weiter steigenden Gehälter im Profifußball und den Reichtum einiger Klubs offenbar eindämmen. "Wir müssen die reichsten Klubs der Welt davon abhalten, dass sie all die besten Spieler kaufen", sagte UEFA- Präsident Aleksander Ceferin der Tageszeitung "Daily Telegraph".

Ceferin ergänzte, "Wettbewerbsgleichgewicht" herzustellen, habe für ihn absolute Priorität. Konkrete Maßnahmen nannte er aber nicht. Er kritisierte die EU, die zwar das Ziel teile, aber zu oft sage: "Ah, aber nach EU-Recht ist das alles verboten."

>> Nun doch Prozess gegen Willers & Co.