Fußball Sport

FIFA: Garcia-Report in Auszügen

Das FIFA-Exekutivkomitee hat sich für die Teil-Veröffentlichung des hochbrisanten Garcia-Reports ausgesprochen. Der inzwischen zurückgetretene Chefermittler Michael Garcia hatte in den vergangenen beiden Jahren die Korruptionsvorwürfe um die WM-Vergaben 2018 an Russland und 2022 an Katar untersucht. Öffentlich geworden war bislang nur die stark verkürzte und weltweit kritisierte Auswertung des deutschen Richters Hans-Joachim Eckert.

Als neuer Chefermittler wurde Cornel Borbely berufen. Der Schweizer war bislang Garcias Stellvertreter.