Sport: Eishockey

DEB-Auswahl überzeugt gegen Frankreich

Noch ohne NHL-Star Leon Draisaitl und die meisten Olympia-Helden hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft gute Form bewiesen. 15 Tage vor dem WM- Auftakt in Dänemark überzeugte das Team von Marco Sturm mit einem beeindruckenden 7:1 (5:0, 1:0, 1:1) gegen Frankreich - für Deutschland der höchste Länderspielsieg seit sieben Jahren.

Auch wenn zehn Silbermedaillengewinner von den DEL-Finalisten Red Bull München und Eisbären Berlin noch fehlten und Sturm auf Draisaitl verzichtete, glänzte die DEB-Auswahl mit viel Angriffsschwung und hohem Tempo.

>> Armstrong legt Rechtsstreit bei