Sport: Fußball

Dortmund verteidigt U19-Titel

Die U19 von Borussia Dortmund hat als erste deutsche Mannschaft ihren Meistertitel in der A-Junioren-Bundesliga verteidigt. Der BVB setzte sich im Finale im heimischen Signal Iduna Park in einem dramatischen Elfmeterschießen mit 8:7 gegen die U19 des FC Bayern München durch. Nach 120 Minuten hatte es 0:0 gestanden.

Mit 33.450 Zuschauern wurde eine neue Bestmarke bei einem A-Junioren-Finale aufgestellt. Bislang lag der Rekord bei 23.000 Zuschauern, aufgestellt im Jahr 1976. Für die Westfalen war es der insgesamt siebte Titel im U19-Bereich.

>> Trainer Schmidt in Mainz entlassen