Sport: Rad

BMC ohne Dennis zur Tour de France

Für Tony Martin sind die Chancen auf das erste Gelbe Trikot bei der am 1.Juli in Düsseldorf beginnenden Tour de France stark gestiegen. Der Australier Rohan Dennis, der in dieser Saison bei all seinen sechs Zeitfahren triumphiert hatte, steht nicht im neunköpfigen Aufgebot des BMC-Rennstalls.

Dennis war im Vorfeld als größter Rivale des viermaligen Zeitfahr-Weltmeisters Martin ausgemacht worden. Angeführt wird das BMC-Team vom Australier Richie Porte, der zu den schärfsten Rivalen des dreimaligen Tour-de-France- Siegers Chris Froome zählt.

>> GP in Baku: Vettel gegen Hamilton