Sport: Judo

Judo-EM: Bronze für die DJB-Frauen

Die deutschen Judokas haben zum Ende der EM in Warschau Bronze im Teamwettbewerb der Frauen erkämpft. Das Team setzte sich im Kampf um Platz drei mit 3:2 gegen die Niederlande durch. Es war die fünfte Medaille für das Team des Deutschen Judobundes (DJB) bei den kontinentalen Titelkämpfen in Polen.

Nieke Nordmeyer, die Silbermedaillen- Gewinnerin Theresa Stoll und Martyna Trajdos holten für die deutschen Frauen im Duell mit den Niederlanden die entscheidenden Punkte. Die Männer-Auswahl scheiterte dagegen in Runde eins mit 2:3 an der Ukraine.

>> Marathon: Bekele in London geschlagen