Sport: Fußball

Leicester City feuert Coach Ranieri

297 Tage nach dem überraschenden Gewinn der englischen Meisterschaft hat sich Leicester City von seinem Erfolgstrainer Claudio Ranieri getrennt. Der Club reagierte damit auf die sportliche Talfahrt in der Premier League. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Ranieri war 2015 zu den "Foxes" gekommen und führte den Verein zum ersten Meistertitel in dessen 133-jährigen Geschichte. Spieler wie Jamie Vardy wurden unter ihm zu Stars. In dieser Saison lief es nicht mehr. Als Tabellen- 17. ist Leicester nur noch einen Punkt von einem Abstiegsplatz entfernt.