Bundesliga Fußball

Hoffenheim - Hertha BSC

2:1 (1:0)

Die Gäste erwischten in Sinsheim einen guten Start. Doch den Treffer erzielte die TSG. Die Berliner waren nur kurz geschockt: in der 13. vergab Kalou per Kopf die Chance zum Ausgleich. Danach passierte nicht viel und das Spiel plätscherte bis zur Pause vor sich hin.

Auch nach der Pause änderte sich nicht viel. Erst in Minute 70 traute sich Beerens in den 1899-Strafraum und ließ kurz darauf die Fans jubeln. Doch das letzte Wort hatte erneut Hoffenheim: Kraft konnte einen abgefälschten Schuss von Abraham nur abklatschen, Firmino sagte danke und schob ein.