Fußball: Bundesliga

RB Leipzig - FC Ingolstadt .. 0:0

Die Leipziger erspielten sich zu Beginn mit ihrem schnellen Angriffsfußball Chancen: Poulsen (10.) und 2x Werner (23./34.) verfehlten nur knapp das Ingolstädter Tor. In einem ruppiger und hitziger werdenden Spiel hielten die Gäste aber gut dagegen.

Nach der Pause folgte die erste Chance des FCI: Nach Vorarbeit von Morales kam Kittel zum Abschluss, schoss aber über das Tor (46.). Auf der Gegenseite verzog Poulsen nach Pass von Keita freistehend vor Hansen (52.). Auch danach tat sich Leipzig schwer,konnte nur selten die Partie wie gewohnt dominieren.