Fußball: Bundesliga

1899 Hoffenheim - 1.FC Köln . 4:0 (2:0)

Hoffenheim hat das Duell zweier punktgleicher Teams dank einer konsequenten Chancenverwertung gewonnen und bleibt ungeschlagen. Zuerst war der FC aktiver, aber nach einer Ecke ging die TSG in Führung: Hübners Kopfball ging an die Latte, Wagner staubte aus 4 m ab (8.). Auf der Gegenseite schoss Modeste nach Risses Pass drüber (12.). Risse selbst schoss dann rechts vorbei (14.).

1899 erhöhte durch Toljan, der einen von Amiri eingeleiteten Konter zum 2:0 abschloss (39.). Beim 3:0 stand Wagner nach Uths Flanke allzu frei (67.). Uths 4:0 bereitete wieder Amiri vor (89.).