Bundesliga Fußball

B.M'gladbach - Werder Bremen

4:1 (2:0)

Ausgerechnet der verschmähte Ex-Bremer Kruse hat den SV Werder ans Tabellenende befördert und Gladbach auf CL-Kurs gehalten. Die Gäste spielten zunächst couragiert nach vorne. Nach einer guten halben Stunde wurde Werder aber eiskalt erwischt. Nach einem Kontakt zwischen Bremens Bargfrede und Traore entschied Schiedsrichter Hartmann auf Strafstoß.

Kruse verwandelte sicher und leitete wenige Minuten später auch das 2:0 gegen sichtlich angeknockte Bremer ein. Auch nach dem Seitenwechsel begann Werder mutig, zeigte aber viele Nachlässigkeiten und technische Mängel.