Fußball: Bundesliga

Darmstadt 98 - Eint.Frankfurt 1:2 (1:0)

Mit dem Sieg im Hessenderby hat die Eintracht Mut geschöpft und Darmstadt zurück in den Abstiegskampf gebracht. Dabei war Frankfurt zunächst zu zögerlich, Darmstadt zupackend. Der schnelle Heller bediente Vrancic, es stand 1:0. Der Aufsteiger hätte die Führung ausbauen müssen. Doch Heller spielte eine 3:2-Überzahlsituation zu schlampig aus (18.). Wagner war zu lässig beim Elfer.

Nach der Pause hatte Frankfurt seine Drangphase und kam zum Ausgleich. Die Gastgeber starteten nur noch sporadisch Angriffe und Frankfurt hatte Glück, als Aigner am schnellsten schaltete.