Zurück Weiter

Bundesliga Fußball

1.FC Nürnberg - B.Leverkusen

1:4 (1:1)

Nach der jüngsten Negativserie spielte der FCN ohne Selbstvertrauen. Hoch nach vorne geschlagene Bälle forderten die Bayer-Abwehr nicht ernsthaft, Drmic war in der Spitze auf sich allein gestellt.

Bayer setzte auch keine Glanzlichter, war aber spielerisch reifer und abgeklärter. Spahic überwand Schäfer per tückischem Aufsetzer. Ein Standard sorgte für den Ausgleich: Plattenhardts Freistoß flog an Freund und Feind vorbei ins Tor. Leno verhinderte den Rückstand, als Drmic frei vor ihm auftauchte (47.). Je länger das Spiel dauerte, desto mehr verloren die Franken den Mut

Zurück Weiter