Fußball: Bundesliga

B.M'gladbach - RB Leipzig ... 1:2 (0:1)

Die Gastgeber hatten von Beginn an gute Szenen in der Offensive. Vor allem über die linke Seite mit Johnson liefen viele Angriffe. Hazard scheiterte in der 11.Minute aus kurzer Distanz. Die Gäste kamen immer wieder zu gefährlichen Kontern. Nach einer halben Stunde kam Gladbachs Keeper Sommer bei einem 16-m-Schuss von Forsberg aber zu spät.

Die Gäste kamen immer besser ins Spiel. Werner nutzte eine der Chancen mit einem Schuss ins lange Eck. Danach drückten die Borussen, doch es reichte nur noch zum Kopfballtor von Vestergaard. Zuvor war Stindl an Gulacsi gescheitert