Bundesliga Fußball

Werder Bremen - B.M'gladbach 2:1 (1:1)

Bremen hat sich vor allem durch eine starke Leistung vor der Pause den Sieg gegen Gladbach verdient. Talent Schulz fuhr das Bein aus, Ujah fiel im Strafraum und Johannsson verwandelte den Elfer zum 1:0. Aus der Bedrängung glich Stindl per Flachschuss aus (45.).

Nach der Pause verwertete Vestergaard eine Junuzovic-Ecke zur erneuten Führung. Bartels vergab die Chance zum 3:1, als er aus der eigenen Hälfte frei auf Gladbachs Torwart zulief - Sommer parierte aber (85.). Xhaka verursachte durch ein hohes Bein noch einen Elfer, doch Kroos schoss links vorbei (88.).