Zurück Weiter

Bundesliga Fußball

SC Freiburg - Bor.M'gladbach

0:0

Kein Gladbach-Sieg beim Angstgegner seit zwölfeinhalb Jahren: Das Team von Trainer Lucien Favre musste sich in Freiburg mit einem 0:0 begnügen und hatte noch Glück, dass Freiburgs Stürmer Mehmedi einen Foulelfmeter deutlich übers Borussen-Gehäuse schoss.

Gladbach war vor 24.000 Zuschauern die überlegene Mannschaft, konnte sich allerdings keine klaren Torchancen erarbeiten. Probleme gab es zunächst beim Pressing der Freiburger. Nach dem Wechsel forcierten die Gastgeber den Druck. Jedoch war Gladbach weiter das spielstärkere und kombinationssicherere Team

Zurück Weiter