Zurück Weiter

Bundesliga Fußball

SC Paderborn - Eint.Frankfurt

3:1 (0:0)

Paderborn überließ zunächst der Eintracht die Spielgestaltung, doch es gestaltete sich ein zähes Spiel. Die beste Chance vergab Kachunga bei einem schnellen Gegenstoß des SCP, der Stürmer verwertete eine Hereingabe von Koc nicht (11.). Bei den Frankfurtern versuchte es Inui mit zwei Fernschüssen.

Nach der Pause nutzte die Eintracht ihre erste echte Gelegenheit: Meier schloss eine Kombination über Oczipka und Inui ab. Für den Ausgleich sorgte Ducksch mit einem Schuss in den Winkel. Hünemeier legte mit einem Flachschuss nach, ehe Kutschke zum 3:1 traf.

Zurück Weiter