Fußball: 2.Bundesliga

Nürnberg schießt sich aus der Krise

Der 1.FC Nürnberg hat gegen Union Berlin mit dem zweiten Sieg in Folge einen weiteren Schritt aus der Krise gemacht. Die Franken gewannen mit 2:0 gegen die Köpenicker und verließen damit vorerst die Abstiegszone.

Dynamo Dresden ist derweil auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus erlitt in Sandhausen mit 0:2 die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen. Der VfL Bochum setzte sich in einer turbulenten Partie mit 4:2 in Aue durch