Fußball: 2. Bundesliga

VfL Bochum - VfB Stuttgart

1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Gentner (58.), 1:1 Wurtz (80.)

Bochum: Riemann - Celozzi (46. Gyamerah), Dawidowicz, Bastians, Rieble - Losilla, Stiepermann - Weilandt, Eisfeld (68.Wurtz), Stöger (76.Saglam) - Mlapa

Stuttgart: Langerak - Klein, Sunjic, Baumgartl, Insua - Hosogai - Asano (73. Zimmer), Gentner, Maxim (80.Zimmermann) Großkreutz (59.Werner) - Terodde

Schiedsrichter: Siebert

Zuschauer: 22.014

In der 1.Halbzeit hatten die Gäste aus Stuttgart durch den früheren Bochumer Teroddde jeweils auf Vorlage von Gentner gute Möglichkeiten (15./29.). Es dauerte dann aber doch bis nach der Pause, dass Kapitän Gentner nach einer starken Kombination über rechts im Strafraum an den Ball kam und traf.

Mit zunehmender Spieldauer wurde auch Bochum stärker. Der heimstarke VfL belohnte seine Bemühungen schließlich durch den verdienten Ausgleichstreffer von Wurtz. In der Schlussphase war dann Bochum dem Sieg sogar näher.