Aktualisierung der Sportligen derzeit aus technischen Gründen im Internet und mobil nicht möglich

Fußball: 2. Bundesliga

E.Braunschweig - Heidenheim

3:2 (1:1)

Tore: 0:1 Schnatterer (3.), 1:1 Boland (33.), 1:2 Feick (73./FE), 2:2 Nyman (78.), 3:2 Reichel (90.+2)

Braunschweig: Fejzic - Sauer, Baffo, Valsvik, Reichel - Moll (75.Biada) - Zuck (65.Khelifi), Boland - Hernandez - Nyman, Abdullahi (66.Kumbela)

Heidenheim: Müller - Becker, Wahl, Theuerkauf, Feick - Wittek - Skarke (73.Philp), Griesbeck, Titsch-Rivero - Schnatterer (67. Kleindienst ), Thomalla (84.Gnaase)

S: Siewer Z: 20.000

Die Hausherren mühten sich nach dem frühen Rückstand durch Zweitliga-Topscorer Schnatterer um den Ausgleich. Vor Bolands Treffer hatten bereits Valsvik (11.), Reichelt (24.) und Zuck (28.) gute Möglichkeiten für Braunschweig.

Nach der Pause entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Die Gäste suchten über Konter den Weg nach vorne. Nachdem Khelifi gegen Skarke den Elfmeter verursacht hatte, verwandelte Feick sicher. Das Heidenheimer Bollwerk ließ lange nichts zu, bis Reichel in der Nachspielzeit zuschlug.