Zurück Weiter

2. Bundesliga Fußball

Union Berlin - SV Sandhausen

3:1 (0:1)

Tore: 0:1 Olajengbesi (24.), 1:1 Polter (52.), 2:1 Brandy (59.), 3:1 Polter (80.)

Berlin: Amsif - Trimmel, Puncec, Schönheim, Parensen - Quiring, Kreilach (46.Zejnullahu), Köhler, Thiel (84. Dausch) - Brandy (76.Kobylanski), Polter

Sandhausen: Knaller - Kübler, Olajengbesi, Hübner, Paqarada - Linsmayer, Kulovits (71.Bouhaddouz) - Stiefler, Gartler, Kuhn (64.Achenbach) - Wooten

S: Schriever Z: 17.106

Das Spiel von Union Berlin war im ersten Durchgang ohne Ideen. Sandhausen stand kompakt in der Defensive, Union kam kaum zu Möglichkeiten. Eine Standardsituation nutzten die Gäste zur Führung. Nach einer Freistoßflanke von Paqarada setzte sich Olajengbesi gegen Schönheim durch und köpfte aus 4 m ein.

Nach der Pause erhöhten die Berliner den Druck und wurden belohnt. Nach Vorarbeit von Brandy traf Polter zum Ausgleich. Danach parierte Sandhausen-Keeper Knaller einen Schuss von Köhler glänzend. Köhler bereitete per Freistoß auch den Treffer von Brandy vor.

Zurück Weiter