Zurück Weiter

2. Bundesliga Fußball

1860 München - Arm.Bielefeld

2:1 (1:1)

Tore: 1:0 Adlung (4.), 1:1 Sahar (30.), 2:1 Bülow (72.)

München: Kiraly - Hertner, Bülow, Schindler, Volz - Weigl, Stark - Ludwig (46.Wood), Adlung (88.Tomasov), Stoppelkamp - Osako (90.+1 Stahl)

Bielefeld: Ortega - Appiah, Burmeister, Salger, Feick - Schütz, Riese (77. Schönfeld) - Sahar (66.Lorenz), Przybylko, Müller (81.Achahbar) - Klos

Schiedsrichter: Wingenbach

Zuschauer: 15.100

Adlung brachte 1860 durch einen abgefälschten Schuss früh in Führung (40.). Sahar (30.) gelang der verdiente Ausgleich für Bielefeld, das sich danach klare Vorteile erspielte. Eine Minute vor der Halbzeitpause haderten die Bielefelder mit Schiedsrichter Wingenbach, der einem Treffer von Przybylko wegen Abseits die Anerkennung versagte.

Auch nach der Pause war die Arminia das bessere Team. Klos und Przybylko vergaben gute Möglichkeiten gegen die passiven Münchner. Bülow bestrafte am Ende die Gäste für ihre schlechte Chancenverwertung.

Zurück Weiter