Das Erste: Mo 24.07.17

22:25 - 22:55 Uhr
Exclusiv im Ersten: Das zweite Leben 16:9/HD/UT
Die vergessenen Opfer von Terroranschlägen

Djerba, Istanbul, Paris und im letzten Jahr der Breitscheidplatz in Berlin: Schauplätze, an denen terroristische Anschläge viel Leid und Schmerz über Menschen gebracht haben.

Über die Attentäter und die mutmaß­lichen Hintergründe nach einer ter­roristischen Tat wird viel berichtet. Die Opfer und Hinterbliebenen werden allerdings ganz schnell wieder ver­gessen.


Die Reportage nimmt die Perspektive der Opfer ein: Wie meistert man das Leben nach dem Terror? Einige verarbeiten die Tragödie alleine, andere finden in Selbsthilfegruppen Halt.

Die Recherchen des ARD-Politmagazins "Report München" zeigen aber auch, was viele dieser Opfer von Terroranschlägen eint: die Enttäuschung über die man­gelnde staatliche Unterstützung. Mehr zu "Exclusiv im Ersten" >> 430