Bausparkassen dürfen laut BGH-Urteil Bausparverträge nach zehn Jahren kündigen

Kultur: Nachrichten

Berliner Literaturpreis für Rakusa

Die in der Slowakei geborene Schriftstellerin Ilma Rakusa (71) ist neue Trägerin des Berliner Literaturpreises. Die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung ist mit einer Gastprofessur an der Freien Universität Berlin verbunden.

Rakusas literarisches Werk thematisiere auf sensible und poetische Weise die kulturelle Vielfalt und Vielstimmigkeit Europas, befand die Jury. Ihre Arbeiten zeichneten sich durch eine außergewöhnliche Sprache und Musikalität aus.

>> Leipziger Messe: Litauen und Luther