Kultur: Nachrichten

Porträt: Gunter Gabriel

Der Künstlername ging auf seine erste Ehefrau Gabriele zurück. Gabriel wuchs in Bünde auf. Er brach Schule und Studium ab und schlug sich mit Hilfsjobs durch. Als Promoter kam er dann in Kontakt mit diversen Künstlern. Sein erster Hit war der Truckersong "Er ist ein Kerl" (Er fährt 'nen 30-Tonner-Diesel). Nach Hits für andere Interpreten bekam er eine TV-Show beim BR.

Nach zahlreichen Rückschlägen und einer schweren Krankheit lebte Gabriel fast 20 Jahre lang auf einem Hausboot im Hamburger Hafen. 2016 ging er ins RTL- Dschungelcamp.

>> Kollwitz-Preis geht an K.Sieverding