Kultur: Nachrichten

Breitbach-Preis an Dea Loher

Die Berliner Autorin Dea Loher hat in Koblenz mit dem Joseph-Breitbach-Preis eine der höchstdotierten Auszeichnungen für Literatur in Deutschland erhalten. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Die feierliche Verleihung fand im Theater Koblenz statt.

Die Laudatorin und Schriftstellerin Katja Lange-Müller wies auf das bisherige Werk Loher mit 19 Theaterstücken, einem Libretto, acht Erzählungen und einem Roman hin. Besonderes Merkmal sei eine hochkonzentrierte, differenzierte Sprache, poetisch, intensiv, intelligent und bar jeder Eitelkeit.

>> Berliner Volksbühne besetzt