Zurück Weiter

Nachrichten Kultur

Neuer Direktor im Jüdischen Museum

Der 70-jährige Religionswissenschaftler Peter Schäfer hat offiziell sein Amt als neuer Direktor des Jüdischen Museums Berlin angetreten. Er folgt auf den 88-jährigen W.Michael Blumenthal, der 17 Jahre an der Spitze des Hauses stand und dem Museum zu weltweitem Ansehen verhalf. Der frühere US-Finanzminister wird dem Haus aber weiterhin als Berater zur Verfügung stehen. Das Museum zählt jährlich mehrere Hunderttausend Besucher.

Schäfer selbst ist kein Jude, gilt aber als einer der führenden Judaisten für die Antike und das frühe Mittelalter.

Zurück Weiter