Kultur: Nachrichten

Positive Bilanz bei Reeperbahnfest

Zum Abschluss des Hamburger Reeperbahnfestivals haben die Organisatoren eine positive Bilanz gezogen. "Wir sind sehr zufrieden", sagte Festivalchef Alex Schulz. "Auch in diesem Jahr gab es wieder jede Menge aufregende neue Acts zu entdecken. Dazu kamen konstruktive Diskussionen und Veranstaltungen."

Laut Veranstaltern dürfte die 11.Ausgabe mit einem Besucherrekord zu Ende gehen. Bis Sonntag werden 38.000 Besucher erwartet, das wären 4000 mehr als im Jahr zuvor.

>> Helga Bansch erhält Buchpreis