Kultur: Nachrichten

"Trutz" im Schauspiel Hannover

Das Schauspiel Hannover bringt in der kommenden Spielzeit mit "Trutz" von Christoph Hein und "Der Club" von Takis Würger gleich zwei Romane erstmals auf die Bühne. In "Trutz" erzählt Hein die Geschichte zweier Familien von Hitler über Stalin bis zum Zusammenbruch des SED-Regimes. Die Uraufführung ist für den 4.Juni bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen geplant.

Würgers Debütroman "Der Club" deckt dunkle Machenschaften in einem Boxclub der Elite-Universität Cambridge auf. Die Bühnenfassung werde am 1.September uraufgeführt, erklärte das Schauspiel.

>> Pieken Kurator im Berliner Schloss