Zurück Weiter

Nachrichten Kultur

Neue Meister Dresden zeigt Modernes

Die Galerie Neue Meister Dresden gibt Einblick in ihren Bestand zeitgenössischer Kunst. Die Schau "Architekt-Busdriver-Zwei Brücken" vereint rund 70 Werke. Die Liste der Künstler reicht von Georg Baselitz über Marlene Dumas oder Sigmar Polke bis Gerhard Richter und Thomas Scheibitz.

Anlass ist das 20-jährige Bestehen der Gesellschaft für Moderne Kunst. Sie spiele eine wichtige Rolle für die Galerie, sagte der amtierende Direktor und Chef der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Hartwig Fischer.

Zurück Weiter