Kultur: Nachrichten

Mumienausstellung in Hildesheim

Im Hildesheimer Roemer- und Pelizaeus-Museum sind 26 vollständig erhaltene menschliche Mumien aus verschiedenen Kulturkreisen sowie zahlreiche Tiermumien zu sehen. Die Schau "Mumien der Welt" gebe den Besuchern einen Einblick in die weltweite Praxis der Konservierung Verstorbener, teilte die Pressesprecherin des Museums, Kristina Freise, mit.

"In der Mumifizierung findet die uralte Sehnsucht des Menschen Ausdruck, der eigenen Vergänglichkeit entgegenzuwirken", schrieb Freise. Die Schau ist bis zum 28.August geöffnet.