Zurück Weiter

Nachrichten Kultur

Schlosskirche Torgau wird saniert

Die 1544 von Martin Luther geweihte Schlosskirche von Torgau wird saniert. Für die Restaurierung des Denkmals, das als weltweit erster protestantischer Kirchenneubau gilt, und für die Wiederherstellung der kurfürstlichen Gemächer von Schloss Hartenfels übergab Sachsens Umweltminister Frank Kupfer in Torgau rund 868.000 Euro aus dem Förderprogramm "Reformationsjubiläum 2017".

Für die Arbeiten am früheren Residenzschloss sind rund 5,5 Mio.Euro veranschlagt. Der Bund fördert die Sanierung mit rund 2,46 Mi.Euro, das Land Sachsen übernimmt auch rund 2,46 Mio.Euro.

Zurück Weiter