Kultur: Nachrichten

Zeitbombe Säurefraß

Schimmelpilze, Käfer, Tinten- und Säurefraß - auch in Berlin droht vielen Dokumenten, Büchern und Bildern der Verfall. Nach einer Erhebung der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts müssten in den Bibliotheken des Landes 210.000 Bände vordringlich entsäuert werden.

In den Archiven schlummern über 100.000 Regalmeter Papier, für deren Erhalt Jahr für Jahr mehr als 1,3 Mio.Euro nötig wären. Nur ein Bruchteil davon steht zur Verfügung. Als besonders empfindlich gilt Papier, das seit Mitte des 19.Jahrhunderts hergestellt wurde.