Zurück Weiter

Nachrichten Kultur

Media-Fest zu digitaler Überwachung

Totale digitale Überwachung und wie man ihr entkommt ist Thema der Ausstellung zum diesjährigen European Media Art Festival in Osnabrück. Bis 25.Mai sind in der Kunsthalle Osnabrück und anderen Orten der Stadt 46 Installationen und Filme zu sehen, verlautete aus dem Kuratoren-Team des Medienkunstfestivals. Anlass sei die Affäre um Whistleblower Edward Snowden und die NSA gewesen.

Der Slogan "We, the enemy" - Wir, der Feind - ist eine ironische Version der Einleitung der US-Verfassung, die mit "We, the people of the United States" beginnt.

Zurück Weiter